Das neue filasofia Programmheft mit Terminen bis Mai 2020
kann zugesendet werden.
Hier als PDF filasofia 2019
/2020

folgende Dokumentarfilme laufen in den Filmkunstkinos bambi GT Bogenstr. 3




am Freitag, den 06.09.2019 um 20 Uhr
präsentieren wir in unserem Filmkunstkino erstmalig den preisgekrönten Dokumentarfilm
Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen
. In Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft NRW wird es zudem die Möglichkeit geben, an einer Podiumsdiskussion teilzunehmen, welche im Anschluss an die Filmvorführung geplant ist. Die AbL NRW wird auch ihr aktuelles Projekt „Saatgut: Vielfalt in Bauern- und Gärtnerhand“ kurz vorstellen, das von der Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW unterstützt wird.

Zum Film:

Wenige Dinge sind auf unserer Erde so kostbar und lebensnotwendig wie Saatgut. Verehrt und geschätzt seit Beginn der Menschheit, sind die Samen unserer Kulturpflanzen die Quelle fast allen Lebens. Sie ernähren und heilen uns und liefern Rohstoffe für unseren Alltag. Doch leider ist diese wertvollste aller Ressourcen bedroht, denn mehr als 90 % aller Saatgutsorten sind bereits verschwunden. Biotech - Konzerne wie Syngenta oder Bayer / Monsanto kontrollieren mit gentechnisch veränderten Pflanzen längst den globalen Markt. In diesem vielfach ausgezeichneten Dokumentarfilm begegnen wir passionierten Bauern, Wissenschaftlern, Anwälten und indigenen Saatgutbesitzern, die wie David gegen Goliath um die Zukunft unserer Sortenvielfalt kämpfen.





Kurse & Veranstaltungen; bitte auf die Grafik klicken!

Veganer Brunch, Gemeinschaftsgärten, Tierrechts Demos, Leben als Gemeinschaft...neugierig geworden ?
Klick auf das Logo !


Internetseite Veggietag Gütersloh (klick!)